Paulaner am Nockherberg München, 23. & 24. Oktober 2021

Kräuter und Öle für Hunde - warum überhaupt?

Veröffentlicht von Tinka Green am 12.10.2020



Oft fragen Hundebesitzer uns von Tinka Green, warum man Kräuter oder Öle überhaupt zum Futter geben sollte und ob das wirklich notwendig sei? Nein, natürlich ist es nicht notwendig, denn Hunde kommen weltweit und seit Jahrhunderten auch ohne diese Nahrungszusätze aus.

Allerdings sind viele im Laufe eines Hundelebens auftretende gesundheitliche Probleme ernährungsbedingt - direkt oder indirekt. Mund- und Körpergeruch, Verdauungsprobleme, stumpfes Fell, extremer Haarausfall, schuppige Haut und Parasitenbefall (Immunsystem!) sind nicht selten ausgelöst durch Mangel- oder Fehlernährung.

Kräuter, Saaten, Wurzeln, Algen, Vitalpilze und Öle sind gute Quellen natürlicher Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und essentieller Fettsäuren. Darüber hinaus enthalten sie sekundäre Pflanzenstoffe. Für einige davon gibt es Wirksamkeits-Studien (z.B. Leberstärkung durch Sylimarin aus der Mariendistel oder Kümmel bei Blähungen), andere beruhen auf reinen Erfahrungen der Naturheilpraxis (z.B. Chlorophyll aus Spirulina und Chlorella gegen Mund- und Körpergeruch oder die Anregung des Hautstoffwechsels durch Stiefmütterchenkraut).

Unverzichtbar ist aus unserer Sicht die Bio-Qualität der als Futterzusatz verwendeten Pflanzenteile. Sind diese mit Pestiziden behandelt, liefern sie im Zweifel mehr Gift- als Wirkstoffe. Durch wachstumsbeschleunigende, intensive Düngung können die Pflanzen viele Wirkstoffe nicht in Ruhe ausbilden.

Meine rumänische Straßenhündin Tinka hat von den Bio-Nahrungszusätzen so sehr profitiert, dass ich beschloss, diese künftig auch anderen Hundebesitzern anzubieten. Für Tierschutzhunde, Hundesenioren, starke Fellwechsler, Müffler und alle Anderen. So entstand 2017 mitten in München Tinka Green und die erste Kräutermischung Wunderwuzzi als Allrounder für den ganzen Körper. Mittlerweile bieten wir auch die passende Wunderwuzzi Bio-Ölmischung und seit 2019 die Produktlinie Superhupferl speziell für die Gelenke an.

Viele Grüße,
Sonja (Gründerin von Tinka Green)


https://www.tinkagreen.de